Praxisbegehungen

Die behördliche Begehung ist der absolute Meilenstein in der Umsetzung von QM. Natürlich sollten wir unser QM-System nicht nur wegen der Behörde erstellen. Das wäre in der Tat der falsche Weg. Denn die Umsetzung von Qualitätsansprüchen, Richtlinien, eigenen Wünschen und Plänen bringt so viel Mehrwert für die Praxis, dass wir in kürzester Zeit gewinnbringende Veränderungen erzielen können. Sei es in der Zufriedenheit unserer Patienten, unseres Praxisteams, ein besseres Zeitmanagement, optimale Prozessabläufe, höhere Gewinne sowie optimale Wirtschaftlichkeit, weniger Fehler und stetige Verbesserung in sämtlichen Bereichen, um nur einige Dinge zu nennen.

Dennoch ist für die meisten Praxen die Begehung quasi die Prüfung aufs Exempel. Wer gut vorbereitet ist, braucht vor diesem Termin überhaupt keine Angst zu haben. Ich freue mich über jede weitere Erfahrung in diesem Bereich und stehe liebend gerne jeder Praxis tatkräftig an diesem Tag zur Seite. 

Begehungserfahrung

Dezember 2017: Praxisbegehung Dr. Steffen Schmider in Meersburg über das Regierungspräsidium Tübingen

 

April 2017: Praxisbegehung Dr. Wolfgang und Elisabeth Schemel Freiburg über das Regierungspräsidium Freiburg

 

April 2014: Praxisbegehung Dr. Jan Loose in Rielasingen über das Regierungspräsidium Freiburg