Was ist ein digitaler Prozess?

"Die einfachste

Definition von Digitalisierung

besagt, dass analoge Inhalte oder Prozesse in eine digitale Form oder Arbeitsweise umgewandelt werden." Quelle: Digital-magazin.de

 

 


Digitale Prozesse in der Zahnarztpraxis

Prozesse, welche in der Zahnarztpraxis mittels Software digitalisiert werden können sind folgende:

 

  • Röntgen
  • Terminmanagement
  • Dokumentation von Reinigungs- und Sterilisationsprozessen
  • Anamneseerhebung
  • Personalmanagement
  • Aufgaben
  • Checklisten und Arbeitsanweisungen
  • Risikomanagement und Fehlermanagement
  • Geräteverwaltung
  • Instrumentenverwaltung
  • Warenverwaltung
  • Lagerverwaltung
  • Unterweisungen
  • Teamsitzungsprotokolle
  • Dokumentenverwaltung
  • etc. 

Was sind die Vorteile?

Wer von "Papier" auf digital umstellt profitiert schon nach kurzer Zeit.

 

  • Ordnerlager verschwinden
  • Zeit wird eingespart
  • Informationen sind schnell zu finden
  • Die Dokumentation ist einfacher
  • Prozesse und Kennzahlen können besser erfasst und sichtbar gemacht werden.
  • Die Aufbewahrungsfristen sind einfach umzusetzen, da dauerhaft gespeichert. 
  • etc.

Wie kann ich Ihnen helfen?

Gerade Praxen bzw. Personen die nicht so viel mit digitalen Prozessen am Hut haben, oder schon sehr lange mit ihren bisherigen Routinen arbeiten, tun sich oft schwer auf dem Weg zur Digitalisierung.

 

  • Ich helfe Ihnen die Prozesse, welche gut digitalisiert werden können, von analog auf digital umzustellen.
  • Hierbei besprechen wir die Möglichkeiten in einem Workshop
  • Suchen die entsprechende digitale Lösung 
  • Und stellen ihre bisherigen Prozesse zusammen auf die digitale Lösung um.