Erstellen eines QM-Systems


Schlagen auch Sie sich noch mit der Erstellung eine QM-Systems rum?

Haben Sie auch schon unzähliche Fortbildungen zu dem Thema besucht oder selbst versucht eine Struktur und ein QM-System aufzubauen und kommen einfach nicht weiter?

 

Dann sind Sie in guter Gesellschaft!

 

Machen Sie sich das Leben leichter und holen Sie sich jemanden in die Praxis, der Sie dabei unterstützt diesen Bereich umzusetzen.

 

Ich arbeite selbst seit 16 Jahren in der Zahnarztpraxis, habe ein eigenes QM-System aufgebaut, diverse Begehungen betreut und gebe mein Wissen und meine Erfahrung weiter.

 

Individualität und Flexibilität spielen für mich dabei eine große Rolle. Das QM soll am Ende zu Ihnen passen und nicht zu mir.

Ich hole Sie dort ab wo Sie gerade stehen.

 

  • Haben Sie schon ein QM-System gekauft oder versuchen Sie, eines zu nutzen, kommen aber bei der Umsetzung nicht weiter? 
  • Ist es Ihnen wichtig, Ihr QM-System selbst zu gestalten, Sie wünschen sich aber eine Unterstützung bei der Umsetzung?
  •  Möchten Sie ein QM-System nach den gesetzlichen Grundanforderungen oder ist Ihnen ein ganzheitliches QM-System wichtig, welches alle Bereiche in der Praxis organisiert? 

Es spiel keine Rolle was Ihre Ausgangssituation ist, wichtig ist was wir am Ende gemeinsam erarbeiten.



Wie läuft ein QM-Aufbau ab?


  • Soll-Zustand erfassen. Was ist Ihr Ziel und warum?

 

  • Ist-Zustand erfassen. Wo stehen Sie und was kann ggf. mit in das neue QM übernommen werden.

 

  • Mitarbeiterschulung und Aufgabenverteilung. Nur wenn alle am Prozess beteiligt sind und wissen um was es geht, kann QM auch langfristig und erfolgreich etabliert werden.

 

  • Erstellen des neuen QM-Systems.

 

  • Einführung des neuen QM-Systems durch Abschlussschulung.

Wie lange dauert eine Aufbauphase?


Der QM-Aufbau dauert in der Regel zwischen 6 bis 9 Monaten.

 

Mir persönlich ist es wichtig, dass Sie in der Praxis selbst am QM mitarbeiten, denn Sie müssen es am Ende leben.

 

In der Aufbauphase wird viel über Telefonbesprechungen, E-Mailkontakt oder Onlinemeetings gearbeitet.

 

Das hat den Vorteil, dass wir flexibel und effektiv arbeiten können.

 

Ich übernehme in diese Zeit das Projekmanagement und die Führung.

 

Sie helfen bei der Aufarbeitung.

 

 

 

 

Was sind die Grundvoraussetzungen?


Um QM erfolgreich aufzubauen und zu etablieren sind folgende Aspekte grundlegend wichtig:

 

  • Sie haben eine Mitarbeiterin, die die Rolle der QM-Beauftragten in der Praxis übernimmt und in der Aufbauphase zuarbeiten kann.

 

  • Das gesamte Team wird in das QM-System mit einbezogen.

 

  • Sie sind bereit nicht nur ein QM-System zu erstellen, sondern das auch langfristig umzusetzen.